+49 511 260 8036 info@jx-framework.de

Zugangsdatenverwaltung – Das Problem:
Diverse Benutzer arbeiten dezentral auf einem System mit schützenswerten Daten. Für die Vergabe von Zugängen muss sicher gestellt werden, dass eine unterschriebene Datenschutzerklärung vorliegt. Berechtigungen müssen dokumentiert und ggf. wieder gelöscht werden können.

Die Lösung:
Das Modul „Credentialmanager“ speichert die erteilten Inital-Zugangsdaten für neue Benutzer. Der Anwender kann diese Zugangsdaten in das Modul eingeben und Speichern. Danach lädt er die Datenschutz-Verfplichtungserklärung des neuen Benutzers als eingescanntes PDF-Dokument hoch. Liegt sie vor, bietet das System die Möglichkeit an, die Zugangsdaten und diverse Anleitungen für das Zielsystem als PDF-Anhang an den neuen Benutzer zu verschicken. Die zusätzliche Erfassung von Annotationen ermöglicht eine nahezu lückenlose Dokumentation von Ereignissen bzgl. des erteilten Zugangs. Auf diese Weise sind einerseits die vergebenen Zugänge ordentlich dokumentiert und der Kommunikations-Prozess der Zugangsdaten läuft weitestgehend automatisiert ab.